DEW21 Girls Cup am 07/08.01.2023 in der Herdecker Bleichsteinhalle

TSG Fußball Herdecke

DEW21 Girls Cup am 07/08.01.2023 in der Herdecker Bleichsteinhalle

 

Bericht der Juniorinnen-Mannschaften

Aufgrund der tollen Entwicklung und dem großen Zulauf im Mädchenbereich konnte die TSG Fußball Herdecke erstmals 5 Teams im Juniorinnenbereich (D1 und D2, C1 und C2, B1) stellen.

– Am Samstagmorgen starteten die C1 und C2 Mädels in das mit 10 Teams besetzte Turnier, als die einzigen der 5 weiblichen TSG-Juniorinnen-Mannschaften, die auch im Ligabetrieb aktiv sind. Von der ersten Sekunde überzeugten beide Teams mit Mannschaftsgeist, Ehrgeiz und Einsatzwillen. Die C1, die die deutlich erfahrenen Spielerinnen in ihren Reihen hat, als die C2, konnte diesen Vorteil nutzen und schaffte den Sprung ins Halbfinale. Im 6-Meterschießen konnte dort dann die bärenstarke Mannschaft des TUS Grünebaum geschlagen werden, bevor das Finale dann leider im 6-Meterschießen gegen SV Berghofen verloren wurde.

– Am Sonntagmorgen freuten sich die D1 und D2 Mädels der TSG auf den Turnierstart. Beide Teams haben erstmals in der Konstellation zusammen gespielt und haben sich trotzdem erstaunlicherweise sofort als Einheit präsentiert. Auch hier hatte die D1 die deutlich erfahrenen Spielerinnen in ihren Reihen, was am Ende den entscheidenden Vorteil brachte. So konnte das Halbfinale gegen SV Hohenlimburg 1910 im 6-Meterschießen gewonnen werden, das Finale wurde leider dann gegen VFL Gennebreck ebenfalls im 6-Meterschießen verloren.

– Am Sonntagnachmittag ging es dann für die B-Mädels, die aus lediglich drei B-Juniorinnen und 5 C-Juniorinnen, bestand, an den Turnierstart. Überraschenderweise konnte sich dieses junge Team souverän als Tabellenerster ins Halbfinale durchsetzen. Im Halbfinale konnte dann der Westfalenligist SV Berghofen bezwungen werden, bevor man sich im Finale dann Westfalia Hagen geschlagen geben musste.

Das Trainerteam (Toni, Jens, Michael und Telle) der TSG-Mädelsteams freute sich bei allem sportlichen Erfolg am meisten über den tollen Zusammenhalt der Teams. Alle Mädels waren während der 2 Tage in der Halle und haben, wenn sie nicht gerade selber gespielt haben, ihre Vereinskolleginnen lautstark angefeuert und so die Bleichsteinhalle in einen Hexenkessel verwandelt. Besonderer Dank gilt auch allen Vätern und vor allem Müttern, die als Helfer für das leibliche Wohl auf dem tollen Turnier sorgten. Wir freuen uns schon sehr aufs nächste Jahr!

 

Bericht der Damen-Mannschaften

Endlich! Die Damenmannschaft der TSG gingen voller Vorfreude in den 9. Girls Cup, der coronabedingt zwei Jahre pausiert hatte. Um allen Spielerinnen genügend Spielzeit zu ermöglichen wurde die Mannschaft in zwei Teams (A und B) aufgeteilt. Das TSG Damenteam A konnte im Eröffnungsspiel einen Punkt gegen SpVg Berghofen III mitnehmen. Nach einem guten Spiel gegen die Bezirksligamannschaft aus Silschede musste sich das Team leider 0:1 geschlagen geben. Auch die 3 anschließenden Spiele gingen leider verloren. Im letzten Spiel trennten sich dann die beiden Teams der TSG unentschieden. Obwohl das Spiel torlos blieb, hatten Zuschauer und Aktive viel Spaß. Von beiden Teams schallte vor dem Spiel ihr Schlachtruf „Hart, härter, Herdecke“ durch die Halle.  Teamgeist, Spaß und Fairness standen im ganzen Turnier im Vordergrund, genau wie auch beim Team B. Genauso wir Team A holte Team B gegen Berghofen ein Unentschieden und somit 2 Punkte im Turnier.

Auch wenn beide Teams die beiden letzten Plätze im Turnier belegten, spiegelten die Ergebnisse nicht immer die Leistungen beider TSG-Teams wieder. Alle Spielerinnen waren hochmotiviert und zeigten großen Ehrgeiz und Willen auf dem Feld. Vor allem hatten alle Spaß am Fußball, die Torhüterinnen begeisterten mit tollen Paraden und ein paar tolle Spielzüge führten auch zu Toren.

Die Damen bedanken sich bei allen Mannschaften für ein absolut faires und schönes Turnier und natürlich auch bei allen Helfern.

Schon jetzt ist die Vorfreude auf ein Wiedersehen beim 10. Girls Cup in der Herdecker Bleichsteinhalle im nächsten Jahr riesig groß.

INTERESSE GEWECKT? NEHMT KONTAKT AUF

© 1911 - 2022 TSG Herdecke 1911 e.V. All rights reserved.